Über mich


MAN MUSS EINEN SCHRITT ZURÜCK TUN UM DAS GANZE ZU ERFASSEN


Eine ganzheitliche Betrachtungsweise öffnet den Blickwinkel und erweitert den Horizont. Dies gilt für das Leben ganz allgemein, doch vor allem bei der Lösung von spezifischen Problemen. Oft kommen wir erst zu einem tauglichen Resultat, wenn wir einen Schritt zurück machen und alle wichtigen Teil-Aspekte gesamthaft betrachten und zusammenführen.

Als ich den Entschluss fasste, Tieren professionell zu helfen, war mir klar, dass mein Wissen mehrere Ebenen abdecken muss. Nur dann bin ich fähig zu beurteilen, ob es sich um ein Verhaltens- oder körperliches Problem handelt. Denn die beste Verhaltenstherapie nützt nichts, wenn hinter dem Fehlverhalten eine Schmerzreaktion steckt. Auf der anderen Seite kann das Tier mit Akupunktur zwar unterstützen, wenn der verursachende Faktor aber weiterhin bestehen bleibt, kann es zu keiner definitiven Heilung kommen.

Nur der Respekt vor dem Tier und das Einbeziehen von Körper, Seele, Geist kann wirkliche Heilung oder Besserung bringen.











IN MEMORIAM HOMER



„Solange der Mensch denkt, dass das Tier nichts fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nichts denkt.“

(Autor unbekannt)















Zu meiner Person:
Tiere haben seit Kindheit zu meinem Leben gehört und ich bin seit vielen Jahren begeisterte Hundebesitzerin. Die Katzenhaltung habe ich nach dem leidvollen Verlust unserer letzten Katze aufgegeben. Mittlerweile besitze ich selber einen kleinen "Hunde-Problemfall", der knapp der Todeszelle in Spanien entkommen ist, und mich heute entsprechend fordert. Auch er ist mir ein wichtiger Lehrer auf meinem Weg und zeigt mir täglich, wie wichtig es ist, immer alle Aspekte, ob körperlich, seelisch oder geistig, gesamthaft im Auge zu behalten.

Ausbildung und Praxis:

Erste praktische Erfahrungen als OP-Assistentin im Tierspital Münchenstein

Abgeschlossene Ausbildung in Verhaltenspsychologie Spezialisierung Hund (ATN Akademie für Tiernaturheilkunde, www.tierpsychologie-studium.de)

10-monatige Ausbildung mit Diplomabschluss in Akupunktur TCM für Gross- und Kleintiere (Akuvett, www.akuvett.de). TCM Mykotherapeuten Diplomabschluss bei der GFVS (Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz, www.gfvs.ch).

Seit anfangs 2008 arbeite ich als diplomierte Akupunkteurin, wenn nötig mit Unterstützung chinesicher Heilpilze, und mittlerweile werden Akupunktur-interessierte Kleintierbesitzer mit Ihren Tieren auch von der Kleintierpraxis Animal House Oberwil und Muttenz an mich überwiesen. Die grundsätzlich positiven Erfahrungen mit meinen Patienten zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Permanente Weiterbildung/Seminare:

- Angst und Stress bei Hunden (Seminarleitung: Heike Westedt, DogTalk)
- Spiel und Spass und Lernen (Seminarleitung: Heike Westedt, DogTalk)
- Problematischer Hund, wieder sozial (Mirjam Cordt, Verfasserin des Buches „Hundereich“, Animal Learn Verlag)
- Körpersprache des Hundes (Seminarleitung: Heike Westedt, DogTalk)

IN MEMORIAM IVY UND JASPER

IN MEMORIAM IVY UND JASPER

- T.T.E.A.M., Tellington-Touch-Körperarbeit für den Hund (Workshop unter der Leitung von Mirjam Cordt)

- CQM, Chinesische Quantum Methode, Kurs 1 und 2 (bei Gabriele Eckert, Hypervoyager)

- Kommunikation mit Tieren, Seminar mit Susanna Zelenka

Erste Hilfe am Hund
Kursleitung: Dr. med. vet. Mira Gelehrter
AniSana, Fachschule für ganzheitliche Tierheilkunde, Schwand

Zertifizierte Ausbildung zum Instruktor für Nothilfekurse
6-tägiger Kurs, absolviert bei SanPool Schule für Gesundheit, Basel

Blutegel-Therapie bei Tieren (Pferde, Hunde, Katzen)  
Referentinnen:
Karin Gamma, Tierheilpraktikerin ATN und ATM
Dr. med. Dominique Kähler Schweizer
-
Geschichte der Blutegeltherapie. Biologie des Blutegels. Wirkungsmechanismen des Blutegel-Speichels. Indikationen. Kontraindikationen. Nebenwirkungen.
- Praktische Durchführung der Blutegel-Behandlung an Pferden

Hirudoakupunktur bei Tieren
Referentin: Dr. med. vet Susanne Hauswirth
Kurzeinführung in die TCM, Vergleich Nadelsetzung-Blutegelbiss, Haltung, Pflege, Ansetzen an den Tieren. Besprechung von Krankheiten anhand der Meridianverläufe. Demonstration an Tieren.

Ernährungsberater für Hund und Katze
mit Schwerpunkt BARF nach Swanie Simon
Dozenten: Swanie Simon, Nadine Wolf
6-monatige, zertifizierte Ausbildung bei Swanie Simon zur BARF-Beraterin

image-7483151-0042653dbd60461ba6fe1e9b8d64b1db.jpg

Die Energetik der Lebensmittel in der Ernährung für Hund und Katze
Dozenten: Peter Hollmayer, Swanie Simon
Grundbegriffe der TCM & Energetik von Lebensmittel in der Tierernährung.

EL NINO

Nach dem überraschenden und plötzlichen Tod meines Ex-Mannes ist sie jetzt sie auch wieder bei uns - JOYA

Für alle die mich bei der Arbeit sehen möchten:

http://www.youtube.com/watch?v=mTb_--RGxug